• Prenzlauer Promenade 44, 13089 Berlin
  • Telefon: +49 (0) 30 - 81 61 603 – 60
  • E-Mail: info@wemme-events.de

Datenschutzerklärung der WEMME Events GmbH

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie Waren bestellen, ein Kundenkonto eröffnen oder sich für unseren Newsletter registrieren, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und folgenden weiteren persönlichen Informationen: Liefer- und Rechnungsadresse, Firma, E-Mail-Adresse und Daten zur Zahlungsabwicklung wie z.B. Kreditkartendaten. Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben oder am Vorzugskundenprogramm „#Spielerbereich“ teilnehmen, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch zur Übersendung des Newsletters. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Wir beauftragen andere Unternehmen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns, z. B. Übersenden des Newsletters, Abwicklung von Zahlungen und von Bestellungen. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die Dienstleister dürfen diese Informationen jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden, sie sind verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Wir geben Daten über unsere Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um vertragliche Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte, die Rechte unserer Kunden oder Dritter zu schützen.

Automatisch erfasste Daten, Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, Zeitpunkt und Dauer Ihres Besuchs sowie einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen. Wir nutzen die Daten, um unseren Internetauftritt zu optimieren und um die Sicherheit zu erhöhen. Die erhobenen Daten können wir keinen bestimmten Personen zuordnen, wir führen sie auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen.

Wir setzen auf unserer Website marktübliche Techniken wie Cookies oder Zählpixel (unsichtbare Grafiken) ein. Sie dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen und die angezeigte Werbung auf Ihre Interessen auszurichten. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und eine Wiedererkennung des betreffenden Browsers ermöglichen. Neben so genannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen, verwenden wir auch so genannte permanente Cookies, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen.

Die meisten Browser sind automatisch so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden. Auf Wunsch können Sie Ihren Browser jedoch durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen so konfigurieren, dass Cookies eingeschränkt oder völlig blockiert werden. Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices, Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies. Für Informationen dazu, wie Sie diese Einstellungen auf dem Browser Ihres Handys vornehmen können, ziehen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons heran.

Nachstehend finden Sie eine Liste von Drittanbietern, die befugt sind, Cookies auf unserer Website zu setzen sowie weitere Informationen darüber. Auch die Web-Analytics- und Social Plugin-Anbieter setzen Cookies.

Kategorie

  • Criteo (http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie): Zweck der Criteo Cookies ist Anzeigen personalisierter Werbung.
  • CleverReach https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/
  • Google Remarketing, Ad Exchange: Optimierte Auslieferung von Werbekampagnen im Internet. Die Informationen und Daten sind anonymisiert. Die Verwendung von Cookies dient dabei der Optimierung des Angebots, nicht der persönlichen Identifikation des Users bleibt ebenso ausgeschlossen wie die Verwendung und Weitergabe der Daten an Dritte. Sollten Sie der Verwendung anonymisierter Cookie-Dateien und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens durch Google dennoch widersprechen wollen, so haben Sie hierzu die Möglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences/ (Anzeigenvorgaben-Manager von Google).
  • Google Adwords: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/ Das Cookie für Conversion-Tracking wird in Ihrem Browser gesetzt, wenn Sie auf die bei Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab und enthalten keine Informationen, durch die Sie persönlich identifiziert werden können. Google und wir können erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jeder Werbetreibende erhält ein anderes Cookie. Somit können Cookies nicht über die Websites von Werbetreibenden nachverfolgt werden. Wenn Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass sämtliche Cookies oder Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Web Analytics

Webtrekk
Wir nutzen die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Für statistische Auswertungen erfassen wir zudem anonymisiert Warenkörbe und Bestellungen und übermitteln sie an unseren Statistikdienstleister, die Webtrekk GmbH. Im Rahmen ihres Websitebesuchs werden für unser Webcontrolling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder unserer Seiten eingebunden ist. Dabei werden auch Daten zur IP-Adresse und zu Cookies erhoben. Die IP-Adresse wird nur in gekürzter, anonymisierter Form gespeichert und lediglich zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken verwendet. Sie können die Datenerfassung über Webtrekk verhindern, indem Sie der Datenspeicherung durch Setzen unseres Opt-Out-Cookies widersprechen. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite mit unterschiedlichen Browsers besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser aus das Cookie setzen. Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf nachstehenden Link – Sie landen im Anschluss wieder auf unserer Seite zu den Datenschutzbestimmungen: Webtrekk Opt-Out

Google Analytics
Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall können Sie aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ und des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. angeboten („Anbieter“). Diese Buttons ermöglichen es Ihnen, schnell und unkompliziert mit Freunden und Bekannten in Verbindung zu treten, wenn Ihnen eine Seite gefällt. Diese sind zunächst inaktiv, so dass keine Daten übertragen werden. Erst wenn Sie den Button mit dem ersten Anklicken aktivieren, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Anbieter der jeweiligen Plugins auf. Hierdurch werden Daten an den Anbieter übertragen, dessen Server können sich in den USA und in anderen Staaten außerhalb Europas befinden.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter „2-Klick-Lösung“ von Heise Online in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook, Google und Twitter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google, Facebook oder Twitter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- den „+1“- oder den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy

Facebook Pixel

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an: WEMME Events GmbH, Prenzlauer Promenade 44, 13089 Berlin, Telefon: +49 (0) 30 – 81 61 603 – 60, Telefax: +49 (0) 30 – 81 61 603 – 80, E-Mail: service@wemme-events.de

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Newsletter

1) Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Versand des WEMME Events Newsletters ist die WEMME Events GmbH. Die Kontaktdaten lauten: WEMME Events GmbH, Prenzlauer Promenade 44, 13089 Berlin, Telefon: +49 (0) 30 – 81 61 603 – 60 E-Mail: service@wemme-events.de

2) An wen können Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden?
Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit an den Datenschutzbeauftragten richten. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten: WEMME Events GmbH, Datenschutzbeauftragter, Prenzlauer Promenade 44, 13089 Berlin E-Mail: datenschutz@wemme-events.de

3) Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie den WEMME Events Newsletter bestellen. Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

  • Daten, die Sie uns bei der Bestellung des WEMME Events Newsletters mitteilen (E-Mail-Adresse, ggf. Anrede, Vorname, Nachname, Postleitzahl)
  • Daten, die wir zum Nachweis Ihrer Einwilligung in den Erhalt des WEMME Events Newsletters und die Verarbeitung Ihrer Daten benötigen (IP-Adresse und Zeitstempel der Newsletterbestellung sowie des Klicks auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail, abgegebene Einwilligungserklärung(en)
  • Daten, die wir bei dem Lesen des WEMME Events Newsletters erhalten (Öffnung des Newsletters, Klicks auf in dem Newsletter enthaltene Links, Daten des verwendeten Endgeräts, Daten zum Standort auf Basis der IP-Adresse, Erreichbarkeit der E-Mail-Adresse, Durchführung eines Kaufs beim WEMME Events Lieferservice oder einer Aktion auf der Webseite nach dem Klick auf ein Angebot)
  • Daten, die wir bei der Teilnahme an einem von uns veranstalteten Gewinnspiel erhalten (Angaben zum Gewinnspiel, Antworten)
  • Daten, die wir bei der Registrierung eines Benutzerkontos auf unserer Webseite www.wemme-events.de erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Geschäftskunde, Privatkunde, Kundennummer, Datum der Registrierung, Datum des letzten Logins)
  • Daten über Ihre bei WEMME Events online oder im Geschäft getätigten Einkäufe (Waren/ Dienstleistungen, Zahlbetrag, Währung, Ort, Kassen- oder Terminal-ID und Zeitpunkt und Nummer des Vorgangs sowie Filiale, Rabattbetrag)
  • Daten, die wir aufgrund der Auswertung der zuvor genannten Daten generieren (Kundensegmente, vermutete Produktpräferenzen)

Die genannten Daten verarbeiten wir nur, soweit diese tatsächlich bei uns anfallen, zum Beispiel bei einer Bestellung.

4) Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies?
Direktwerbung
Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den WEMME Events Newsletter zu Produkten, Dienstleistungen, Aktionen und Zufriedenheitsbefragungen zukommen zu lassen.

Personalisierung der Newsletterinhalte
Wir wollen Ihnen Werbung zukommen lassen, die sich an Ihren individuellen Interessen orientiert. Dazu analysieren wir Ihre Daten und versuchen, bei der Gestaltung des Newsletters Produkte, Dienstleistungen und Aktionen auszuwählen, die genau zu Ihnen passen. Die oben genannten Daten helfen uns, typische Muster des Kaufverhaltens zu erkennen, klar abgegrenzte Zielgruppen zu definieren und die werbliche Ansprache auf die jeweilige Zielgruppe zuzuschneiden. Berechnete Kaufwahrscheinlichkeiten helfen uns dabei, Ihren Bedarf besser zu erkennen. Darüber hinaus ermöglichen uns Ihre Daten, Ihnen Services anzuzeigen, die in Ihrem Markt verfügbar sind, die Versandhäufigkeit des WEMME Events Newsletters auf Ihre Nutzungsgewohnheiten abzustimmen sowie Sie persönlich mit Ihrem Namen anzusprechen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung).

Werbeerfolgskontrolle
Wir werten die Ergebnisse unserer Marketingaktivitäten aus, um die Effizienz und Relevanz unserer Kampagnen zu messen. Wir stellen den Erfolg unserer Werbemaßnahmen fest, um unsere Marketingaktivitäten fortlaufend in Ihrem Sinne zu verbessern und neue Maßnahmen zu planen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen).

5) Erfolgt eine automatisierte Verarbeitung für ein Profiling?
Wir verarbeiten Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). So analysieren wir Ihre Daten mithilfe von mathematisch-statistischen Verfahren, um Werbung auf Ihre individuellen Interessen zuschneiden zu können.

6) Wer hat Zugang zu Ihren Daten und aus welchem Grund?
Innerhalb von WEMME Events erhalten nur Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erledigung der Ihnen übertragenen Aufgaben benötigen. Außerhalb von WEMME Events können Dienstleister, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen, Zugang zu Ihren Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Dienstleister, die wir mit dem Betrieb unserer Server, dem Versand von Newslettern oder der Analyse von Daten beauftragt haben. Von uns eingesetzte Dienstleister müssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Sie erhalten nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erfüllung der Aufgaben erforderlich ist.

7) Werden Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet?
Länder außerhalb der Europäischen Union handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als Länder innerhalb der Europäischen Union. Für die Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir auch Dienstleister ein, die sich in Drittländern außerhalb der Europäischen Union befinden. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass diese Drittländer allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Wir haben daher besondere Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in den Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Mit Dienstleistern in Drittländern schließen wir den von der Kommission der Europäischen Union für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) ab. Dieser sieht geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bei Dienstleistern im Drittland vor. Eine Kopie dieses Datenschutzvertrags können Sie unter den oben angegebenen Kontaktdaten anfordern.

8) Welche Rechte haben Sie?
Auskunft
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

Berichtigung
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt. Zudem dürfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichten.

Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt.

Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Direktwerbung einzulegen. Das gilt auch für das mit einer Direktwerbung in Verbindung stehende Profiling. Ihren Widerspruch können Sie formfrei an uns richten, am besten an die oben genannten Kontaktdaten unter Angabe des Stichworts „Widerspruch gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke“. Bitte nennen Sie uns dazu insbesondere die E-Mail-Adresse, die Sie verwendet haben.

Beschwerderecht
Sie sind berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind.

Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem elektronischen Format zu erhalten.

Widerruf Ihrer Einwilligung
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in den Erhalt des WEMME Events Newsletters und die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25.05.2018, abgegeben haben. Am einfachsten können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink anklicken. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Verarbeitung Ihrer Daten.

Stand: Mai 2018

Rufen Sie uns an!

Tel.: +49 (0) 30 - 81 61 603 – 60
Mo. – Fr. 08.00 – 20.00 Uhr
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr

... oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service:

Rückruf

Nachricht senden

Wir garantieren von Mo bis Fr eine Antwort innerhalb von 24 Stunden.

E-Mail

Ihr WEMME Events Team

Chat
Mo. – Fr. 08.00 – 20.00 Uhr
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr
+49 (0) 30 - 81 61 603 – 60
Mo. – Fr. 08.00 – 20.00 Uhr
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr
Antwort Mo. -Fr.
innerhalb von 24 Stunden